Titel

Zeughausplatz

Mannheim

Text

Am 30. Juli 1932 marschieren mehr als 10.000 Mitglieder der Eisernen Front auf dem Zeughausplatz in der Mannheimer Innenstadt auf. Einige Tage zuvor hat die neue Reichsregierung die SPD-geführte preußische Regierung durch einen Staatsstreich aus dem Amt gejagt. Viele Menschen begreifen, dass es der Demokratie nun endgültig an den Kragen gehen soll. Vor der Reichstagswahl am 31. Juli 1932 wollen die SPD, die Freien Gewerkschaften, das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold und andere Organisationen deshalb noch einmal all ihre Kräfte aufbieten: Sie hoffen, die Wählerinnen und Wähler davon überzeugen zu können, dass sie der NSDAP und der DNVP bei der Wahl am darauffolgenden Tag eine klare Abfuhr erteilen müssen. (ah)

Karte